• Deutsch
  • English
Tel.: +49 (0)251 533644

Ihr Warenkorb

Your Cart is currently empty.

Mein Konto






Beistellpflanzen

Ledebouria (syn. Scilla)

Ledebouria-socialis_01.jpgSie stammt aus der Familie der Hyacinthaceae (Hyacinthengewächse), auch wenn man bei ihrem Anblick im ersten Moment an eine Orchidee denken muss.
Benannt ist diese Pflanze nach dem deutschen Botaniker Carl Friedrich von Ledebour (1785–1851).
Beheimatet ist sie mit 16 Arten in Afrika und einer Art in Indien.

 

Pflanzenporträts

Ligustrum – Liguster (erschienen in BONSAI ART 83)

Ligustrum – Liguster

Er gehört zur Familie der Oleaceae. Ligustrum vulgare, eine verbreitete Liguster-Art, wurde von Linné zum Ausgangspunkt einer neuen Gattung gemacht. Er wächst auch in Europa wild. In Deutschland findet man ihn vor allem in Randbereichen von Gehölzen und vor allem als Hecken. Er wächst auch in anderen Regionen Europas, im westlichen Asien bis nach Persien und auch im nördlichen Amerika wild. Zurzeit gehören zur Gattung Ligustrum an die fünfzig Arten, deren natürliche Verbreitung sich vom östlichen Asien bis nach Indien erstreckt.
 
Magazin
The Age of Stupid – warum tun wir nichts? PDF Print E-mail
Verschiedenes

DVD – Age of Stupid

Dass wir uns inmitten der Phase einer umwälzenden Klimaveränderung befinden, das hat jede/r sicher inzwischen bemerkt. Es zeigt sich schon am Mikroklima in unserem Garten, weiterhin am Wetter in der Landschaft in der wir leben und allerorten auf globaler Ebene, am deutlichsten vielleicht für „Klimaflüchtlinge“.

Read more...
 
Bäume in der Natur PDF Print E-mail
Leserbriefe

Fichtenwurzel. Foto von Wolfgang Brauer.Skurriles vom Bonsaifreund und BONSAI ART-Leser Wolfgang Brauer:

Sehr geehrte Redaktion,
ich bin nun schon seit einigen Jahren treuer Leser und Abonnent Ihrer Zeitschrift BONSAI ART. Manchmal sind ja bei Ihnen auch Baum-Vorbilder aus der Natur zu sehen, was ja für viele Bonsaifreunde immer wieder eine Inspiration ist.

 

Read more...
 
Wabi-sabi PDF Print E-mail
Verschiedenes

Wabi-sabi. Foto von Helmut Rüger.

Grundprinzip oder Verwirrungsstifter?

EINSAMKEIT UND ALTER
2 Begriffe, die uns normalerweise nicht wie die Grundpfeiler einer ästhetischen Ausrichtung erscheinen, da sie für uns schlicht negativ besetzt sind. Und dennoch baut eins der faszinierendsten ästhetischen Modelle auf diesen beiden Begriffen auf. Wie bei fast allen japanischen Begriffen, die uns bei und um Bonsai herum begegnen, lässt eine klitzekleine Änderung in der Übersetzung die Dinge in einem anderen Licht erscheinen. Lassen Sie uns den Artikel noch einmal von vorne beginnen:

Read more...
 
bonsaizone.de PDF Print E-mail
Bonsai im Internet
Sie suchen Beistellpflanzen, Schalen, Bäume oder einfach nur einen Händler in Ihrer Nähe? Nutzen Sie www.bonsaizone.de , die derzeit umfassendste und genaueste deutschsprachige Bonsaihändlersuche im Internet. Deutschland, Österreich und die Schweiz werden mit den Zusatzkriterien Onlineshop, Workshop-Angebot und Erhältlichkeit der BONSAI ART abgedeckt. Alle verzeichneten Händler sind auf einer Online-Karte eingetragen, die einzelnen Einträge können mit einem Routenplaner verbunden werden. Und wer es für seine nächste Einkaufstour ganz komfortabel haben möchte, lädt sich alle Daten auf sein Navi!

P. S.: Außerdem finden Sie hier das Gesamtverzeichnis der BONSAI ART!

Dieser Artikel erschien in der BONSAI ART 103 

 
Wo die Stille wohnt – Lebensquell Natur PDF Print E-mail
Nachgelesen

Wo die Stille wohnt – Lebensquell NaturWo die Stille wohnt – Lebensquell Natur
Manfred Roth

Ganz kurz vor Redaktionsschluss traf er bei uns ein – der neue großformatige Bildband von Manfred Roth. Es ist kein klassisches Bonsaibuch sondern ein Bildband, textlich begleitet, der Bonsai in einen größeren Zusammenhang stellt. Großformatige Bilder vermitteln die Themen Naturbetrachtung, japanische und europäische Bonsai- und Gartengestaltung. Es handelt sich um ein stimmungsvolles Buch. Schon der Titel deutet auf den ungewohnten Ansatz hin, Bonsai mit seinem kulturellen Hintergrund in Japan wie in Europa darzustellen. Der erste Teil, etwa ein Viertel des Buches, beschäftigt sich mit der Naturschönheit von Felsen, Steinen, Wasser und Bäumen sowie dem Menschen. Dem Autor scheint es darum zu gehen, dem Menschen die Natur näher zu bringen. Die alten Elemente sollen sich mit dem Menschen verbinden.
Read more...
 
<< Start < Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Next > End >>

Results 101 - 120 of 175

Start arrow Magazin