• Deutsch
  • English
Tel.: +49 (0)251 533644

Ihr Warenkorb

Your Cart is currently empty.

Mein Konto






Beistellpflanzen

Ophiopogon-Nigrescens-01.jpg Black Magic – Dunkle Schönheiten aus dem Pflanzenreich
Schwarzer Schlangenbart (Ophiopogon planiscapus ‚Nigrescens‘)

Manche Pflanzen betören uns nicht nur mit bunten Blüten oder zauberhaftem Duft. Sie bedienen sich dunkler Farben um unsere Aufmerksamkeit zu erregen und ziehen uns damit in ihren Bann. Seit jeher fasziniert den Menschen und Pflanzenliebhaber das Ungewöhnliche. Diese Tatsache machen sich auch die Züchter immer wieder zu nutze, um uns mit Neuheiten zu verführen.
 

Pflanzenporträts

Ilex – Stechpalme (erschienen in BONSAI ART 55)

Ilex – Stechpalme

Stechpalmen gehören zur Familie der Aquifoliaceae, sie sind vor allem in den tropischen und subtropischen Zonen beheimatet. Von den ungefähr 400 bekannten Arten kommt nur Ilex aquifolium in Europa natürlich vor. In Mitteleuropa ist die Stechpalme der einzige immergrüne Laubbaum. In den nördlichen Breiten ist sie sehr beliebt, weil sie gerade hier ihre ansprechende Baumform ausbildet. In manchen Ländern ist sie – wie bei uns die Fichte oder Tanne – aufgrund ihres immergrünen Laubes als Weihnachtsbaum geschätzt.
 
Botanischer Garten Ruhr-Universität PDF Print E-mail
Boga02.jpg Eigentlich haben diese Seiten nur im Entferntesten etwas mit Bonsai zu tun. Es handelt sich hier um Seiten des Botanischen Gartens der Ruhr-Universität Bochum, auf denen es um die botanischen Namen von Pflanzen geht.

Im Vordergrund stehen die lateinischen Namen, denen der deutsche, soweit vorhanden, und die Familie zugeordnet werden. Hilfreich ist diese Ansammlung vor allem, wenn es um recht exotische Pflanzen geht, zu denen die genaue deutsche Zuordnung fehlt. In der Systematik der Pflanzenfamilien findet sich sogar ein Hinweis auf die geschätzte weltweite Anzahl von Gattungen und Arten innerhalb der jeweiligen Familie. Einigen Pflanzen sind sogar ausführliche Portraits gewidmet. Auch wenn die Tabelle gut sortiert ist, wird der Interessierte sicher einige Lücken finden – das tut der Sache aber keinen Abbruch. Insbesondere Hobby-Botaniker und Freunde von Beistellpflanzen finden hier ein gut gemachtes und vor allem völlig kostenloses Nachschlagewerk. Eine vergleichbare Seite ist z.B. www.botanikus.de ; wer es dann doch lieber als Buch hat, nehme den „Zander“ zur Hand.

www.boga.ruhr-uni-bochum.de

 
< Prev   Next >

Start arrow Magazin arrow Botanischer Garten Ruhr-Universität