• Deutsch
  • English
Tel.: +49 (0)251 533644

Ihr Warenkorb

Your Cart is currently empty.

Mein Konto






Beistellpflanzen

schopfteufelskralle.jpg Schopfteufelskralle (Physoplexis comosa)

Familie: Glockenblumengewächse (Campanulaceae)

Die Schopfteufelskralle (Physoplexis comosa) aus der Familie der Glockenblumengewächse (Campanulaceae) ist eine seltene, in den südlichen Kalkalpen vom Comer See bis zu den West-Karawanken und den Julischen Alpen vorkommende Alpinum-Pflanze. Sie wächst in der montanen bis subalpinen Stufe in eher absonnigen Kalk- und Dolomit-Felsspalten in Höhenlagen zwischen 1.000 und 1.700 Metern.

 

Pflanzenporträts

Morus – Maulbeerbaum (erschienen in BONSAI ART 70)

Morus – Maulbeerbaum

Der Maulbeerbaum vertritt die gesamte Gattung der Moraceae. Zwei Spezies gehören dazu, die eng mit der Geschichte der Seitenraupe und der Seide verflochten sind: Morus nigra und der Morus alba. Es handelt sich natürlich nicht um die beiden einzigen beiden Spezies der Art, die ziemlich weitläufig ist, aber die anderen haben mit diesen beiden verglichen eine eher marginale Bedeutung. In Italien ist der Schwarze Maulbeerbaum (Morus nigra) vermutlich schon seit uralter Zeit vertreten, während der Weiße Maulbeerbaum (Morus alba) seit 1434 nachgewiesen ist.
 
Monthly View
Monthly View
Flat View
Flat View
Weekly View
Weekly View
Daily View
Daily View
Search
Search

System Message



The selected event does not exist !