BONSAI ART
Drucken

Baumwelten und ihre Geschichten von Conrad Amber BAUMWELTEN und ihre Geschichten
von Conrad Amber

Nachgelesen von Ivo Drüge

Wälzer, Klopper, Schwarte oder Schinken sind Synonyme, die umgangssprachlich für ein sehr dickes Buch Verwendung finden. „Baumwelten und ihre Geschichten“ von Conrad Amber ist so ein Schinken. Großformatig und dick, mit 448 Seiten, 700 Bildern und fast 3 kg Gewicht ist dieses Buch wahrlich umfangreich. Amber ist Österreicher, Fotograf und Naturmensch, der es sich zu Aufgabe gemacht hat, in Deutschland, Österreich und der Schweiz einzigartige Bäume und Wälder zu fotografieren und zu beschreiben.

Sein umfassendes Werk ist in zwei Teile gegliedert – Bäume und Wälder. Teil 1 zeigt über 100 heimische Baumpersönlichkeiten. Neben wunderschönen Bildern gibt es zu jedem Baum einen kurzen interessanten Text sowie ein Datenkästchen mit Standortbeschreibung, Geodaten, Alter und Maßen. Mein Tipp: Sollten Sie einen oder mehrere Bäume besuchen wollen und das Buch ist Ihnen zu schwer für den Rucksack, fotografieren Sie die entsprechende Seite mit dem Handy ab, so haben Sie alle Infos handlich auf einen Blick! Im Anhang finden sich auch hilfreiche Listen und Standortkarten.
Aber auch der einleitende Teil des Buchs und die Zwischentöne sind spannend. Wussten Sie, dass eine 100-jährige Buche ca. 600.000 Blätter mit einer Fläche von etwa 1.200 m² hat?
Wälder mit ihren unzähligen Bäumen sind wohl der archaisch-
ste Naturraum, den wir in unseren Breiten vorfinden können. Amber beschreibt verschiedene Waldarten vom Auwald bis zum Bergwald sowie ausgewiesene Natur- und Urwälder mit starken Bildern und Texten. Die Fülle dieser Impressionen motiviert sofort, den Mikrokosmos Bonsai einmal zu verlassen und in den Wald zu wandern, um dort einen weiteren Blick auf die Bäume zu bekommen, die ggf. als Vorlage für unsere Bonsai dienen könnten. Ein starkes Buch!
Siehe auch www.conradamber.at  

Baumwelten und ihre Geschichten von Conrad Amber.
448 Seiten, 700 Farbfotos, Format 26 cm x 28 cm, Hardcover mit Schutzumschlag. 49,99 EUR

 

Dieser Artikel erschien in der BONSAI ART 133

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok