BONSAI ART
Drucken

Hai Yama-ten 201012. bis 14. März 2010 – die 2. „Asche-Berg-Ausstellung“ nimmt ihren Lauf. Was früher die Tage der offenen Tür im Bonsai-Zentrum Münster waren, findet sich jetzt als Ausstellung im Bonsai-Zentrum Münsterland in Ascheberg, zu der grundsätzlich jeder Interessierte seinen Baum anmelden kann.

 

1. Preis Hai Yama-ten 2010

Preis der BONSAI ART Hai Yama-ten 2010

 

 

 

 

 

 

Dieses Jahr wurden die Demos, ein Workshop und die Prämierung der besten Bäume durch Serge Clémence durchgeführt. Den 1. Preis erhielt ein 90 Jahre alter Wacholder mit Aufsehen erregendem Totholz. Den BONSAI ART-Preis bekam ein Waldkiefer-Yamadori, der erst 30 Jahre auf seinem geschlungenen „Buckel“ trägt. (Leider ist die Qualität des Baumes durch den ungünstigen Fotowinkel nur zu erahnen.)

Videos der Veranstaltung und Bilder aller ausgestellten Bäume kann man in Ruhe unter www.bonsai.de/hai-yama-ten betrachten und sich dabei schon überlegen, ob man vom 18.–20. März 2011 einen seiner Bäume nach Ascheberg tragen möchte.

Dieser Artikel erschien in der {ln:BONSAI ART 101 'BONSAI ART 101}

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok