EBA / ESA Convention – der Bildband 2017

Noelanders Trophy XVIII - der Bildband 2017
Rezension von Chefredakteurin Heike van Gunst aus BONSAI ART 146

Nachdem in diesem Jahr die 18. Noelanders Trophy Anfang Februar gemeinsam mit der EBA-und ESA-Convention stattgefunden hat, erscheint nun der Bildband mit den Exponaten beider Veranstaltungsteile.
Einige Monate nach der Veranstaltung können wir jetzt anhand zahlreicher schöner, großformatiger Bilder und Texte in englischer Sprache dieses große Event Revue passieren lassen. >> weiterlesen

Bildband der bedeutendsten Bonsai-Ausstellung Japans

Kokufu-ten 2017  Bildband der bedeutendsten Bonsai-Ausstellung Japans
Rezension von Chefredakteurin Heike van Gunst aus BONSAI ART 145

Jedes Jahr Anfang Februar findet die Kokufu-ten in Tokio statt, die bedeutendste Bonsai-Ausstellung Japans. Der Bildband der 91. Kokufu-ten enthält Fotos aller dort in diesem Jahr gezeigten Bonsai und Displays und liefert damit aktuelles Anschauungsmaterial auf höchstem Niveau. Mehr...

Pflanzenschnitt. Das große GU Praxishandbuch

von Hansjörg Haas

Viele Bonsai-Freunde haben auch einen Garten und legen viel Wert auf seine schöne Gestaltung und fachgerechte Pflege. Der Garten gibt der Bonsai-Sammlung einen ästhetischen Rahmen und der ganzen Familie im Freien eine erholsame Erweiterung des Wohnraums. Mehr...

European Bonsai San Show 2016

von Michèle Corbihan

Bonsai-Enthusiasten ist Saulieu im französischen Burgund bereits ein Begriff, denn die dortige Bonsai-Ausstellung hat sich innerhalb weniger Jahre zu einer der hochklassigsten europäischen Bonsai-Ausstellungen entwickelt.
Organisator Frédéric Chenal und sein Team haben im Oktober 2016 erneut eine hervorragende Veranstaltung auf die Beine gestellt, deren Exponate im Buch zur Ausstellung abgebildet sind, mit Texten auf Französisch und Englisch.
Mehr...

von Fred Hageneder

„Die Eibe in neuem Licht“  von Fred Hageneder
Rezension von Chefredakteurin Heike van Gunst aus BONSAI ART 144

Eiben sind für die Bonsai-Gestaltung sehr geeignet, da sie im Gegensatz zu anderen Nadelbäumen mit Leichtigkeit aus altem Holz austreiben können, sogar nach extrem harten Rückschnitten, die für andere Baumarten den Tod bedeuten würden.
Der farbliche Dreiklang aus dunkelgrünem Laub, hellem Totholz und rotbrauner Rinde hat einen gro-ßen Reiz. Die leuchtend roten Arillen, die die Samen der weiblichen Eiben umgeben, sind eine zusätzliche Attraktion.
Mehr...