von Margot und Roland Spohn

Die Rinden unserer Bäume von Margot und Roland Spohn
Rezension von Chefredakteurin Heike van Gunst

Ein Buch, das sich speziell mit der Rinde von Bäumen befasst, ist ungewöhnlich, aber für Bonsai-Liebhaber spielt die Rinde und ihre artgemäße Ausprägung für die betagte Ausstrahlung und die Qualität des Bonsai eine große Rolle. Auch wenn das Werk des Ehepaars Spohn sich im Wesentlichen mit der Bestimmung von Bäumen in der Natur, in Parks und Gärten befasst, gibt es darin viele nützliche Informationen und Fotos für den Bonsai-Enthusiasten. weiterlesen ...

Das Buch zum Bonsai-Fest in Düsseldorf

Bonsai Kreativ-Fest 2019 in Düsseldorf
Jetzt lieferbar

Das Bonsai Kreativ-Fest entwickelte sich zu einem Treffen der in Deutschland tätigen Bonsai-Schulen. Das Buch zum Fest aus der Edition BONSAI ART lässt die Veranstaltung Revue passieren und stellt in ausführlichen Portraits die Bäume, Gestalter, Lehrer und Schulen vor. weiterlesen ...

Heilkraft, Mythen und Kulturgeschichte

„Baum & Mensch“, Rudi Beiser, Ulmer Verlag 2017, 224 Seiten, 138 Farbfotos, Format 200 mm x 270 mm, Hardcover, Preis 29,90 EUR. Art.-Nr. 3299
Rezension von Chefredakteurin Heike van Gunst

Ein Buch über das Verhältnis des Menschen zu Bäumen, mit dem Untertitel „Heilkraft, Mythen und Kulturgeschichte“, geschrieben von einem Heilpflanzenexperten, das macht neugierig.
Von der Heilkraft der verschiedenen Baumarten ist im heutigen Allgemeinwissen kaum noch etwas verbreitet. Rudi Beiser, der sich seit 40 Jahren mit Heilpflanzen und Wildkräutern beschäftigt, hat neben interessanten botanischen, ökologischen und geschichtlichen Fakten viele erstaunliche Rezepte zu bieten. weiterlesen ...

von Fritz Schumann / von Kerstin und Andreas Fels

Fettnäpfchenführer Japan
Empfehlung von Chefredakteurin Heike van Gunst

Diese zwei Titel von deutschen Autoren sind mir kürzlich auf den Schreibtisch gekommen, die sich mit Besonderheiten Japans und der Mentalität des japanischen Volkes befassen.
Reiseratgeber zu Zeiten der Corona-Krise, in der alle zu Hause bleiben müssen, mögen gerade nicht die größte Anziehungskraft besitzen. Wer aber positiv denkt und sich vielleicht vornimmt, endlich die lange erträumte Japanreise zu planen, sobald der Stillstand vorbei ist, kann sich jetzt schon sinnvoll und kurzweilig darauf vorbereiten. weiterlesen ...

vom Bonsai-Club Deutschland

Bonsai Faszinationen 2019 vom Bonsai-Club Deutschland
Empfehlung von Chefredakteurin Heike van Gunst

Die Ausrichtung der Bundesausstellung im Jahr nach einem großen Jubiläum ist immer eine gewisse Herausforderung.

Dieser haben sich 2019 die Bonsaifreunde Saar e.V. mit Erfolg gestellt. Das Jahrbuch des Bonsai-Clubs Deutschland enthält roßformatige Fotos der Preisträger-Bäume, sowie Porträts von ihren Besitzern, Bilder aller Ausstellungsbäume und Berichte über alle Aspekte der Veranstaltung. weiterlesen ...