Das neue Fachgeschäft Yukimono verkauft Bonsai-Schalen von europäischen Künstlern in Tokio

Das neue Fachgeschäft Yukimono verkauft Bonsai-Schalen von europäischen Künstlern in Tokio
Die japanische Bonsai-Schalenexpertin Yukiko Kasai betreibt seit 2013 ihren Onlineshop in dem sie vor allem hochwertige Schalen aus Tokoname mit weltweitem Versand anbietet und der sich auch im Westen bereits einer gewissen Beliebtheit erfreut. Am 4. Juni 2020 hat Yuki, wie sie gerne genannt wird, ein Ladengeschäft in Tokio eröffnet, in dem sie überwiegend Bonsai-Schalen von europäischen Töpfern anbietet. Dies ist bemerkenswert, denn man sollte meinen, dass in Japan kein Mangel an hervorragenden Bonsai-Schalen herrscht.
>> weiterlesen

September/Oktober 2020

Der heimische Feld-Ahorn eignet sich hervorragend zur Bonsai-Gestaltung.
>> weiterlesen

Pflanzenstärkungsmittel von Mack

Welcher Bonsaianer kennt das nicht: Trotz gewissenhafter Pflege und einem guten Standort gibt es immer mal den einen oder anderen Baum, der aus unerfindlichen Gründen nicht optimal wächst. Oder man hat Patienten, die sich nach einer umfangreichen Gestaltung, einem Trockenschaden oder Schädlingsbefall nicht schnell genug erholen. Dann wünscht man sich wirksame und ungefährliche Mittel, die eine Regeneration begünstigen.
>> weiterlesen

Eine (digitale) Bonsai-Ausstellung

Wegen der Corona-Krise kann die „BonsaiKunst Hamburg“ im Jahr 2020 nicht als reale Bonsai-Ausstellung im Bergedorfer Schloss stattfinden und wurde in eine Online-Videoausstellung umgewandelt.
>> weiterlesen

Zweikomponenten-Kleber für Felsenpflanzungen

In der BONSAI ART 161 finden Sie einen interessanten Artikel, in dem Eiyu Ishii zeigt, wie er einen Baumwürger auf einen Felsen pflanzt. Nun stehen Steine (Felsen) ja nicht immer genau so zur Verfügung , wie man sie für eine solche Gestaltung braucht. Hier ist der 2-Komponenten-Kleber das Mittel der Wahl.
>> weiterlesen