September / Oktober 2020

 BONSAI ART 163

Jetzt im Shop und per Abo erhältlich.

TITELTHEMA: Gepflegt in den Herbst mit tollen Präsentationen

DDie alte Rot-Kiefer, deren faszinierender Stamm unser Titelbild ziert, ist das Meisterwerk, mit dem Taiga Urushibata den Hauptpreis auf der letzten Sakufuten, der japanischen Profiausstellung, gewinnen konnte. In unserem Interview erzählt der auch in Europa bekannte und beliebte Bonsai-Künstler vom Werdegang dieses erstaunlichen Baumes. In einer Kokufu-Galerie, einem Bericht über eine Ausstellung von Kimuras Lieblingsbäumen im Bonsai Art Museum in Omiya und über die Jubiläumsausstellung des Ehepaars Esaka sind zahlreiche weitere schöne Präsentationen von Bonsai mit hohem Reifegrad zu finden.

>> zum Inhaltsverzeichnis

  • BONSAI_ART_163_02
  • BONSAI_ART_163_03
  • BONSAI_ART_163_04
  • BONSAI_ART_163_05
  • BONSAI_ART_163_06
  • BONSAI_ART_163_07
  • BONSAI_ART_163_08
  • BONSAI_ART_163_09

GALERIE
• Meisterwerke der Kokufu-ten

CHINESISCHER WACHOLDER
• Takeo Kawabe – Lernen vom Profi: Kizahashi – ein tausendjähriger Wacholder

PFLEGE
• Freude mit dem Sternjasmin
• Gepflegt in den Herbst: Spätsommerliche Bearbeitung verschiedener Spezies

PFLANZENKUNDE
• Asiatische Eichen

BOTANIK
• Schutzmaßnahmen für das Holz: Entstehung und Abwehr von Fäulnis

SCHALEN
• Opulenz und Farbe: Die Entstehung einer mehrfarbig bemalten Bonsai-Schale

AUSSTELLUNG
• Zeitgenössische Bonsai-Meister: Masahiko Kimura
• Eine Frage der Eleganz: Yasuki und Naoko Esaka

INTERVIEW
• Die höchste Auszeichnung: Taiga Urushibata

REZENSION
• Bonsai Kreativ Fest: Ein „Who is Who“ der deutschen Bonsai-Szene