Heuchera spec., Purpurglöckchen
Familie: Steinbrechgewächse (Saxifragaceae) 

Heuchera hallii (Schale: Dan Barton)Der botanische Name ist auf den deutschen Arzt und Botaniker Johann Heinrich von Heucher (1677–1746) zurück zu führen.
Das ursprüngliche Verbreitungsgebiet erstreckt sich von Nord-amerika bis Mexiko. Es gibt in dieser Gattung etwa 50 verschiedene Arten, die zumeist in gebirgigen Regionen und nicht selten an Ufern von Fließgewässern vorkommen.

  Mehr...

Brookes: Kleine Gärten – große Wirkung

Kleine Gärten – große Wirkung. Gestaltungsideen für Wohngärten, Terrassen und Innenhöfe.
Brookes, J.

John Brookes stellt in seinem übersichtlichen und anregenden Buch viele Möglichkeiten zur idealen Gestaltung auch kleinster Gärten vor. Zahlreiche Fallbeispiele (z. B. Lauben, Dachterrassen oder Innenhöfe) regen die eigene Kreativität an und helfen dem Leser, seinen persönlichen Stil zu verwirklichen. Mehr...

Blüte der Camellia Sasanqua Werkzeugpflege ist eins der unerschöpflichen Themen in der Bonsaiwelt. Gerade haben Sie mit viel Mühe ihre schwarzen Bonsaiwerkzeuge gereinigt und geschärft und jetzt sollen sie aufbewahrt werden. Damit sie nicht sofort wieder anfangen zu rosten, empfiehlt es sich, sie einzuölen. Mehr...

In letzter Zeit häufen sich wieder die Meldungen über Bonsaidiebstähle. Sei es nun aus privaten Gärten oder den Verkaufsbereichen von Bonsaihändlern. Offensichtlich hat sich die Qualität und Werterhaltung von Bonsai bis in Kreise herumgesprochen, die sich gerne der Arbeit und Investitionen anderer Menschen bedienen. Mehr...

Anton Bauer Am Dienstag, den 28.07.2009, verstarb Anton Bauer, Gründer des Bonsai-Centrum München, im Alter von 80 Jahren. Anton Bauer war maßgeblich daran beteiligt, die Bonsaikunst in Deutschland und über die Grenzen hinaus zu etablieren.
Als einer der Ersten importierte er selbst Bonsai aus Japan. Durch Unterstützung des Arbeitskreises München half er, eine regionale Szene aufzubauen.
Wir trauern um eine große Persönlichkeit der Bonsaientwicklung in Europa.