melloni_itoigawa_gestohlen.jpg

Bonsai gestohlen

Dieser Wacholder-Shohin (Juniperus chinensis ‘Itoigawa’) wurde im Juli 2011 bei Suteki-Bonsai in Berlin aus dem Ladengeschäft gestohlen. Der Baum ist ca. 20 cm hoch, hat einen breiten, aber flachen Stamm und zwei Saftbahnen. Mehr...

Leserbrief von Rüdiger Beier per E-Mail:

Sehr geehrter Herr Drüge,
in der BONSAI ART107 steht in dem kurzen Artikel „Akadama – Kann man das noch kaufen?“, dass sich die Prüfkosten auf Radioaktivität auf ca. 800,– EUR belaufen und sich dies evtl. auf den Preis niederschlagen könnte.

  Mehr...

kipp_asiagarten.jpg Asiatische Gärten gestalten

von Oliver Kipp

Das neue Buch „Asiatische Gärten gestalten“ von Gräfe und Unzer, einem Verlag, der der praktischen Umsetzbarkeit verschrieben ist, macht erst gar nicht den Versuch, das Thema „grundsätzlich“ anzugehen. Mehr...

Schuppenheiden
(Cassiope)

schuppenheiden.jpg Die nur in der nördlichen Hemisphäre vorkommenden Schuppenheiden haben ein Gesamtverbreitungsgebiet, das von Russland über das westliche Nordamerika (Alaska u. Kanada) südwärts bis China, das Himalaya-Gebiet und Japan reicht.
Der Gattungsname wurde wegen der nahen Verwandtschaft zu Andromeda gewählt, denn nach der griechischen Mythologie war Kassiopeia die Mutter der Andromeda. Mehr...

werkzeug.jpg

Kratzen und Reißen

Schweizer Werkzeug umfunktioniert

Der Pfeil von Pfeil. In der Tat handelt es sich hier um einen Pfeil, der doch keiner ist. Der schweizer Hersteller heißt lediglich „Pfeil“ und ist spezialisiert auf Holzwerkzeuge. Mehr...